Content

Arzt bittet um Mikroskop-Spende

Vachira, Phuket

Boonlert Sripairotkul, Neurologe am Vachira Phuket Hospital in Phuket, hat einen Spendenaufruf veröffentlicht, um ein neues Mikroskop für das Krankenhaus zu kaufen, da das derzeitige Gerät seit 2002 verwendet wird und „seltsame Geräusche“ macht.

Das 17 Jahre alte Mikroskop wurde für Operationen an Gehirn, Rückenmark und Blutgefäßen verwendet.

Der Arzt sagte, dass die Krankenhäuser in der Region in der Regel zusammen 50 Millionen Baht als Jahresbudget erhalten. Jedes Krankenhaus steht mit den anderen im Wettbewerb, um zu beweisen, wie dringend erforderlich geplante Ausgaben sind.

„Dieses Krankenhaus hat das auch gemacht, um ein neues Mikroskop anzuschaffen, aber wir erhielten nicht genügend Unterstützung, da andere Krankenhäuser auch Gelder aus diesem Budget benötigen. Sie schaffen damit Geräte an, die helfen, Menschenleben zu retten.“

Hoher Preis

„Ein kleines Mikroskop kostet 18 Millionen Baht, während die größere Version 23 Millionen Baht kostet. Aus diesem Grund wurde der Kauf verschoben“, sagte er.

Der Arzt fügte hinzu, man hätte versucht, Wartungsarbeiten durchzuführen, doch bereits im Jahr 2012 stand fest, dass das Gerät viel zu alt war.

„Es ist schwierig, Ersatzteile dafür zu finden, während die Reparatur- und Wartungskosten immer teurer werden.“

Thais sind pragmatisch, daher fanden sie einen anderen Weg: Sie liehen sich ein Gerät aus dem Patong Hospital, da es dort keine Neurologen gibt. Aus diesem Grund werden auch Patienten aus dem Patong Hospital ins Vachira Hospital verlegt.

Die Neurologie muss sich das Gerät jedoch mit der orthopädischen Abteilung teilen.

„Viele Ärzte haben so wie ich die Funktionsstörungen des Gerätes selbst erlebt. Das Rauschen ist eine Sache, aber was ernster ist, ist der Fokus des Mikroskops, der nicht mehr genau ist. Bei Operationen wie einer Gehirnoperation ist die Fokussierung entscheidend.“

Aus diesem Grund blieb dem Arzt nichts anderes übrig, als um Spenden zu bitten.

Das Vachira Hospital ist zusammen mit dem Patong Hospital das wichtigste Krankenhaus in Phuket und angrenzenden Provinzen wie Krabi, Ranong und Phang Nga. Pro Jahr werden etwa 150 Patienten operiert. Das Budget reicht für das Vachira Hospital nicht aus, während jedoch die Zahl der Patienten gestiegen ist. Zu diesen Patienten zählen auch Touristen und ausländische Arbeitskräfte, meist Arbeitsmigranten aus Burma.

„Oft muss das Krankenhaus kostenlos behandeln, da die Patienten angeben, kein Geld zu haben. Wenn die Botschaft des jeweiligen Patienten informiert wird, antwortet die nur mit einem Dankesschreiben.“

Im Vachira Hospital werden zurzeit ungefähr 2500 oder 3000 Patienten pro Tag ambulant behandelt. Letztes Jahr waren es etwa 1000 ambulante Patienten täglich. Die Zahl nimmt tendenziell zu.

Das Krankenhaus macht Verluste, die sich auf rund 200 bis 300 Millionen Baht pro Jahr belaufen. Der Arzt ist der Ansicht, dass das Vachira Hospital nicht das einzige Krankenhaus ist, das rote Zahlen schreibt.

Der Arzt sagte, dass ein Zuzahlungssystem die beste langfristige Lösung ist. Benachteiligte Patienten könnten Unterstützung vom Krankenhaus erhalten.

Der Musiker Artiwara „Toon“ Bodyslam, der für Krankenhäuser spenden sammelt, kündigte an, im Oktober ein neues Programm auflegen zu wollen, das der Unterstützung von Krankenhäusern an der Andamanenküste dient.

Der Direktor des Krankenhauses fragte ihn, ob das Mikroskop in die Liste aufgenommen werden könnte, was den Musiker sehr freute. Er konnte es aber nicht versprechen. Da die Spenden auf viele Krankenhäuser in der Region verteilt werden, ist nicht sicher, ob das Vachira Hospital ein neues Mikroskop erhält.

„Wir haben versucht, Unternehmen um Spenden zu bitten, als unsere vier Aufzüge alle gleichzeitig kaputt waren, aber die Spenden kamen immer mit Bedingungen für medizinische Privilegien.“

Der Arzt ist jetzt 51 Jahre alt. „Wenn ich 55 bin, werde ich mich aus diesem Beruf zurückziehen. Zwei Neurologen werden mich ersetzen. Sie studieren noch. Ich mache das hier für die nächste Generation.“

Übersetzung eines engl. Artikels aus „The Thaiger“.

Erschienen in der TIP-Ausgabe 2019-10

Thailernen.net
Sameros Gelato Cafe, Phuket
Global TV, Pattaya
AMAR International, Bangkok
TROPICA Bungalow, Phuket-Patong
Purion, Hua Hin
Siam International, Phuket-Patong
Konsulat Phuket
Phuket Language School, Phuket-Patong
Spotlight Bar, Chiang Mai
Soi Dog, Phuket
Thailand Ticket
Hinterindien