Content

„Wa(h)re Liebe“ – Leserbrief

Wa(h)re Liebe
Foto: TIP-Archiv

Hallo, ich hoffe, Sie können mir helfen. Meinem Bruder geht es sehr schlecht. Er ist Schweizer und seit über 10 Jahren mit einer Thailänderin verheiratet. Er hat in diesen 10 Jahren ein grosses Haus mit Umschwung gebaut. Das Land hat er bar bezahlt. Wir haben ein Foto als Beweis mit Geld und Handschlag, wo er dies übergeben hat. Es gibt auch Dokumente über das Haus.

Leider macht seine Frau immer wieder Schulden. Er ist nun vor 1,5 Jahren ganz nach Thailand gezogen, weil er pensioniert ist, und hat nur noch seine kleine Pension. Weil er dachte, dass ja alles bezahlt ist.

Wie gesagt, seine Frau macht immer wieder neue Schulden, hat etwa 20.000 Euro auf das Haus aufgenommen und lässt scheinbar überall anschreiben. Weil mein Bruder die Schulden nicht mehr bezahlen kann, hat sie grosse Angst und sagt immer, man werde sie umbringen.

Auch ist machmal die ganze Familie von ihr da und niemand geht arbeiten.

Er hat genug und möchte alles, was er erschaffen hat, mit sehr viel Eigenleistung, so schnell es geht verkaufen. Wie muss er vorgehen? Muss er zu einem Markler, kann er ohne sie das Haus einfach verkaufen? Sie hat nichts dazu beigetragen, Geld zu verdienen.

Herzlichen Dank, dass Sie mir evtl. Adressen oder Tipps geben können, wie wir vorgehen sollen.

Freundliche Grüsse
eine sehr besorgte Schwester

PS: Er hat über 40 Jahre sehr hart im Baugewerbe gearbeitet, immer eine 60-Std.-Woche gehabt und ca. 300.000 Euro in Thailand investiert. Jetzt muss er mit einer Rente leben von 1700 Euro. Er dachte, es reicht, aber sie macht immer wieder Schulden. Reden können sie nicht miteinander – für solche Gespräche reichen die Sprachkenntnisse nicht aus. Sie haben es auch mit einem Übersetzer versucht. Aber sie weicht nur aus …

3 Monate später

Jetzt ist es wirklich passiert. Wir als Europäer können die Situation nicht verstehen. Mein Bruder hat aufgegeben; alles, was er über die letzten 15 Jahre investiert hat, gibt er auf. Weil er einfach nicht mehr mag. Er stimmte zu, sich sofort auf einem Bezirksamt scheiden zu lassen. Da hiess es dann, dass ihm das Haus zu 50% gehört. Aber er – und wir – denken, dass es doch überhaupt keine Chance gibt. Darum dachten wir alle, dass es besser wäre, alles zu verkaufen und dann mit der Ehefrau zu teilen. Aber so weit ist es nun gar nicht mehr gekommen.

Mein Bruder hat ein sehr grosses Herz und kann keinen Ärger vertragen. Er hat nun seit den 1,5 Jahren, wo er da gewohnt hat, den ganzen Clan regelrecht durchgefüttert. Es waren bis zu 12 Personen, und keiner von ihnen ging arbeiten. Es wurden sogar noch Kredite aufgenommen, die wir dann von der Schweiz aus abbezahlt haben, weil wir dachten, dass er das Haus verliert (wir sind alle schön doof). Aber da er ja seine ganze Pension investiert hatte, bekommt er von der Schweiz nur noch die AHV, damit kann er in der Schweiz gar nicht leben.

Wir vermuten, dass die thailändische Familie mit dem nicht zurechtkam, dass es nur noch wenig Geld gegeben hat.

Also vor zwei Wochen geschieden, Kinder haben sie aber keine – weil er gar nicht interessiert war und er auch zu alt ist mit seinen 65 Jahren. Heute kam sogar die Polizei und teilte ihm mit, dass er in zwei Tagen das Haus verlassen muss (sein Haus), sonst käme er ins Gefängnis. Er hat nichts getan … scheinbar hat seine Thaifrau ein schlechtes Gewissen, sie sagte, dass sie Angst vor ihm habe. Der tut echt keiner Fliege was zuleide … Was ist das für ein Gebaren und für Zustände?

Mein Bruder sagte zu mir, dass die Polizisten sehr nett gewesen sind, er hätte ihnen auch die Hand gegeben.

Aber er will jetzt einfach alles hinter sich lassen. Er wird schauen, dass er in zwei Tagen in den Flieger steigt.

Können wir noch was tun von der Schweiz aus? Er hat wohl ein Papier, in dem steht, dass ihm 50% des Hauses gehören. Warum sollten wir nichts gegen die Familie unternehmen? Sie haben meinem Bruder so viel Leid gebracht …

Total ca. 300.000 Euro, und er hat gerade mal einen kleinen Koffer voll Kleider. Das ist doch einfach nicht rechtens …

 

Thailernen.net
Sameros Gelato Cafe, Phuket
Global TV, Pattaya
AMAR International, Bangkok
TROPICA Bungalow, Phuket-Patong
Purion, Hua Hin
Siam International, Phuket-Patong
Konsulat Phuket
Phuket Language School, Phuket-Patong
Spotlight Bar, Chiang Mai
Soi Dog, Phuket
Thailand Ticket
Hinterindien